Erfahren Sie hier, welche Maßnahmen wir bzgl. COVID-19 getroffen haben, damit Sie auch in diesen Zeiten sicher und komfortabel mit uns reisen. > Mehr erfahren
Sicher reisen in Zeiten von Corona
(COVID-19) – geschäftlich & privat

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Sicher reisen in Zeiten von Corona (COVID-19) – geschäftlich & privat

Seit Beginn der Corona-Pandemie wurde uns einiges abverlangt. Das Geschäftsleben und generell das gesellschaftliche Miteinander haben sich massiv verändert. Doch es muss irgendwie weitergehen – und digitale Alternativen sind bloß ein Teil der Lösung. Auch künftig werden persönliche Treffen wertvoll bleiben, durch den zeitweiligen Verzicht vielleicht sogar noch mehr als bisher. Daher möchten wir Sie beim Reisen mit unserem Chauffeurservice und Limousinenservice bestmöglich unterstützen und Ihnen dank sorgsamer Hygienemaßen ein rundum gutes Gefühl verschaffen. So können Sie Geschäftsreisen und Auswärts-Termine wahrnehmen, ohne sich dabei Gedanken um Ihre Sicherheit machen zu müssen.

Die sichere Alternative zu Flug & Bahn in Zeiten von Corona

Obwohl im Flugverkehr mittlerweile weitgreifende Hygiene-Konzepte umgesetzt wurden, bestehen noch immer zahlreiche Risiken. Oft reicht ja bereits ein aufmerksamer Blick, um Zweifel an der eigenen Sicherheit zu bekommen. Denn machen Sie sich nur einmal bewusst, wo Sie auf Flugreisen überall mit anderen Menschen in Kontakt kommen und sich mit ihnen die Atemluft teilen: beim Gang durch die Flughafenhalle, in der Warteschlange am Schalter und am Gate, im Flugzeug selbst und dann wieder beim Durchschreiten der Ankunftshalle. Und überlegen Sie, wie vielen Menschen Sie dabei begegnen. Abstandsregeln und weitere Maßnahmen verringern zwar das unmittelbare Risiko – aber wie sicher können Sie sich wirklich fühlen?

Noch bedenklicher wird es, wenn Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Flughafen gelangen – oder Ihre Reise direkt mit der Bahn unternehmen. Auch hier treffen Sie auf engstem Raum auf zahlreiche Menschen, bei denen Sie sich leider nicht auf das Einhalten der Hygiene-Vorschriften verlassen können. Oft sitzt die Maske unter Nase, wird zumindest zeitweise außer Acht gelassen oder ausgerechnet zum Niesen abgenommen. In jedem Fall ist der Schutz vor Corona äußerst zweifelhaft; vor allem solange die Maskenpflicht im Nah- und Fernverkehr nicht einmal durchgesetzt wird. Daher sollten Sie sich gut überlegen, ob Sie sich für Ihre nächste Reise all diesen unsicheren Begegnungen aussetzen möchten. Oder ob Sie nicht lieber auf andere Fortbewegungsmittel setzen.

Kontaktlos & komfortabel mit unserem Limousinen-Service

Bei der Fahrt mit unserem Limousinen-Service entfallen nahezu alle dieser offensichtlichen Risiko-Faktoren für eine Ansteckung mit Corona. Wir holen Sie zu Hause ab, bieten Ihnen einen geschützten Raum für die gesamte Reise und bringen Sie sicher bis an Ihr Wunschziel. Zum Kontakt mit anderen Menschen kommt es also höchstens beim Verlassen des Hauses und am Ankunftsort. Die Begegnung mit unserem Chauffeur findet unter strengster Einhaltung aller in diesem Rahmen sinnvollen Hygienemaßnahmen statt. Im Grunde ist die Reise mit unserem Chauffeur-Service so sicher, als würden Sie selbst fahren. Nur unter wesentlich komfortablen Bedingungen und mit der Möglichkeit, während der Fahrt zu arbeiten. Außerdem entfallen überflüssige Kontakte während eines eventuellen Tank- oder Zwischenstopps, da sich natürlich Ihr Chauffeur um alles kümmert und gerne für Sie Besorgungen im Shop oder in der Gaststätte übernimmt.

Darüber hinaus können Sie bei uns selbst entscheiden, ob Sie während der Fahrt eine Maske tragen möchten. Notwendig ist diese zusätzliche Maßnahme in der Regel nicht. Sollten Sie sich damit sicherer fühlen, liegt aber bei Fahrtantritt schon eine FFP2-Schutzmaske für Sie bereit.

Unser Corona-Hygiene-Konzept

Damit Sie auch in diesen herausfordernden Zeiten ohne jegliche Bedenken bezüglich Corona sicher reisen können, haben wir ein detailliertes Hygiene-Konzept für unseren Limousinen-Service erarbeitet. Dabei können Sie auf folgende Sicherheitsmaßnahmen vertrauen:

  • Strenge Einhaltung des Sicherheitsabstandes
    Anders als im öffentlichen Nahverkehr können Sie sich darauf verlassen, dass Ihr Chauffeur den sinnvollen Sicherheitsabstand wahrt. Was für uns entsprechend unserem Berufs-Ethos allein schon aus Gründen der Höflichkeit als selbstverständlich gilt.
  • Schutzwand zwischen Ihnen und dem Fahrer
    Während der Fahrt fungiert nun eine durchsichtige Trennwand als zuverlässiger Tröpfchenschutz. Dadurch erübrigt sich auch die Mund-Nase-Bedeckung, die unsere Fahrer aus Gründen der Verkehrssicherheit nur in Ausnahmefällen tragen können.
  • Regelmäßige Desinfektion aller Kontaktflächen
    Nach jeder Fahrt desinfizieren wir sämtliche Flächen, mit denen unsere Gäste in Berührung kommen. Den Türgriff brauchen Sie dabei nicht einmal zu berühren – denn ein Chauffeur alter Schule öffnet selbstverständlich die Wagentür für Sie. Darüber hinaus liegt jederzeit Handdesinfektionsmittel für Sie bereit.
  • FFP2-Schutzmaske auf Wunsch
    Wenn Sie sich noch umfassender absichern möchten, stellen wir Ihnen gerne eine FFP2-Schutzmaske für die Fahrt und/oder Ihren Termin zur Verfügung.

Sollten Sie aufgrund von Vorerkrankungen oder aus anderen Gründen zu einer der Risiko-Gruppen im Rahmen von Covid-19 gehören, geben Sie uns bitte möglichst frühzeitig Bescheid. Dann leiten wir alles in die Wege, damit auch unserer Fahrer eine Mund-Nase-Bedeckung trägt, um das bereits minimale Risiko noch weiter zu reduzieren. Sie sollen mit uns auch während Corona sicher reisen. Darüber hinaus sind wir offen für weitere Wünsche und nehmen jegliche Bedenken äußerst ernst. Schließlich ist es unsere Aufgabe, Sie so sicher und komfortabel wie nur möglich an Ihr Ziel zu bringen.

Schneller als man denkt – gerade für innerdeutsche Reisen

Falls Sie Bedenken haben, weil Ihnen die Fahrt mit der Limousine zu zeitaufwendig erscheint, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Denn dann können wir gerne eine detaillierte Einschätzung für Ihre Strecke geben. Tatsächlich ist der zeitliche Unterschied zum Flug meist wesentlich kleiner als erwartet – gerade für innerdeutsche Strecken. Bei einer Fahrt von Essen nach München beispielsweise brauchen Sie mit unserem Chauffeur etwa eine Stunde länger als mit dem Flugzeug. Dafür müssen Sie keinerlei Umstiege in Kauf nehmen und bei uns gibt es keine Warteschlange.

Darüber hinaus ist unser Team dank einer akribischen Routenplanung optimal vorbereitet und behält die aktuelle Verkehrslage im Auge. Auf diese Weise können Risiko- und Staustrecken einfach vermieden werden, sodass Sie möglichst störungsfrei an Ihr Ziel gelangen.

Ihr Weg zur sicheren Reise …

… ist ganz einfach und beginnt mit dem persönlichen Gespräch. Deswegen kontaktieren Sie uns am besten unter 0800 31 31 200 , damit wir die Details besprechen können. Oder buchen Sie direkt über unser Kontaktformular.

Wir freuen uns darauf, Sie sicher ans Ziel zu bringen.

Jetzt buchen